Aktuelles aus Facebook

Aktuelles aus Facebook

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Sind Kinder im Wald oder auf der Wiese unterwegs, finden sie Insekten meist spannend.
Nur hier, in der freien Natur, haben viele Kinder – und auch so mancher Erwachsene - überhaupt die  Möglichkeit, Insekten kennenzulernen. 
Je mehr sie über die Tiere und ihre Lebensweise erfahren, desto faszinierender finden sie sie und können sich sogar mit ihnen identifizieren. Es tut den Kindern sehr gut, einen neuen Bezug zur Natur zu finden und Berührungsängste abzubauen. Sie fühlen sich mutig, wenn sie sich den Tieren angenähert und mehr über sie gelernt haben.   
Eine Walderkundung zeigt immer wieder: Es braucht nicht viel. 
Die Natur als Erlebnisraum reicht völlig aus. 
Jedes Mal wieder entdeckt man andere Tiere, auf die sich die Kinder von ganz alleine fokussieren. Und Insekten arbeiten anders als beispielsweise Hunde oder auch Pferde. Sie sind nicht strukturiert oder menschenbezogen. Sie wollen keine Beziehung zum Menschen aufbauen. Auch das ist eine wichtige Botschaft, um zu lernen, die Natur zu achten und ein vorsichtiger Beobachter zu sein.

Unser Hof des Monats - der Ferienbauernhof Rohn liegt im Naturpark Frankenhöhe in der Nähe von Rothenburg o. d. Tauber

Der Familienbetrieb mit Mutterkühen, die mit ihren Kälbern auf die Weide dürfen, bietet neben Hühern, Enten, Häschen und Katzen zum Füttern, Pflegen und Streicheln viel Abwechslung:

Im hofeigenen Reitstall mit Pferden und Ponys sowie eigener Reithalle wird qualifizierter Reitunterricht, schöne Ausritte und geführte Reittouren durch Wald und Feld, sowie Kutschfahrten angeboten.

In den privaten Weihern kann geangelt oder die Flora und Fauna rund um die Gewässer erkundet werden. Ein besonderes Erlebnis für unsere Gäste ist immer die Mitfahrt mit unseren Oldtimer-Traktoren..

Die große Spielscheune mit Tischtennis, Trampolin, Billardtisch, sowie der hofeigene Fuhrpark mit Tretbulldogs, Bobbycars, Rädern und Kettcars und der Spielplatz bieten viel Platz zum spielen und toben.

Beim Ausbau der Ferienwohnungen legten wir großen Wert auf biologische Baustoffe. Die Wohnungen sind mit schreinergefertigten Vollholzmöbel ausgestattet. Einen besonderen Flair bieten die Holzbalkendecken, mit Holz aus unserem eigenen Wald. Die wischbaren Fußböden sind aus Linoleum und Kork

Als Ausflugsziele bieten sind in der näheren Umgebung an:

- mittelalterliche Stadt Rothenburg ob der Tauber
- Legoland in Günzburg
- Playmobil Funpark in Zirndorf
- Fränkische Freilandmuseum in Bad Windsheim
- Frankentherme in Bad Windsheim
- Kletterwald in Rothenburg
- Tierpark Bad Mergentheim


Ferienbauernhof Rohn

Pleikartshof 3
91607 Gebsattel
Telefon (0 98 61) 2742
E-Mail Info@Ferienbauernhof-Rohn.de

www.ferienbauernhof-rohn.de

#familyfarmfranken #hofdesmonats
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook kommentieren

Bald sind wir auch wieder auf dem Pleikartshof☺

Ab Pfingssamstag, den 30. Mai, dürfen die Ferienhöfe der Familyfarm endlich wieder Gäste beherbergen.  
Natürlich müssen auch hier die geltenden Hygienevorschriften eingehalten werden, die Gastgeber bereiten jedoch schon eifrig alles für ihre großen und kleinen Gäste vor, damit diese wieder unvergessliche Ferien inmitten der Natur verbringen können.
Wenn Sie mehr über die Höfe der Familyfarm erfahren möchten, besuchen Sie unsere Webseite mit vielen Bildern und Infos unter https://www.familyfarm.de/
Mit Oma Kuchen essen oder bei Opa auf dem Schoß sitzen und sich eine Geschichte vorlesen lassen: Wegen des Coronavirus sind solche Besuche bei den Großeltern zuletzt meist ausgefallen. 
Doch seit ein paar Tagen sind die Regeln wieder etwas lockerer. 
Sowohl die Kinder als auch die Großeltern freuen sich wieder über gemeinsame Zeit. Nachdem viele Eltern aus dem Home-Office zurück ins Büro müssen (dürfen), bieten sich gerade die Wochen nach Pfingsten für einen gemeinsamen Urlaub der Großeltern mit ihren Enkeln auf den Höfen der Familyfarm an. 
Dort gibt es alles, was so lange vermisst wurde: Gemeinsame Zeit und viel Platz zum Toben und Spielen. Gleichzeitig können die Eltern mal wieder durchschnaufen und zurück in einen geregelten Berufsalltag finden.
Auf den Höfen der FamilyFarm ist momentan viel los:

Auf den Wiesen blöken die ersten Lämmer, Fohlen werden geboren, im Stall piepsen die Küken und auf der Wiese hoppeln kleine Häschen.

Ein richtiger Babyboom!

Denn jetzt im Frühling, wo alles sprießt und blüht, gibt es reichlich Nahrung und die Kleinen können einen ganzen Sommer lang wachsen, spielen und lernen.

All das können unsere kleinen und großen Gäste schon bald wieder live erleben.Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch.

Wer mehr über uns erfahren möchte, auf unserer Webseite gibt es viele Bilder und noch mehr Infos. Einfach mal reinsehen: https://www.familyfarm.de/

#familyfarmfranken #frühling #wiröffnenwieder
Mehr anzeigen