Tiere auf dem Bauernhof hautnah erleben

Tiere auf dem Bauernhof hautnah erleben

Tiere hautnah erleben

Fünf verschiedene Tierarten

Ein Familien-Urlaub auf dem Bauernhof ohne Tiere ist wie ein Sommer ohne Sonne. Geht zwar auch, aber fehlt da nicht etwas? Deshalb können Sie auf jeder FamilyFarm mindestens fünf verschiedene Tierarten bewundern. Kühe, Kälbchen, Schweine, Ponys, Ziegen, Schafe, Hühner, Hasen, Meerschweinchen und Katzen finden Sie hier. Jeder FamilyFarm-Urlaubs-Bauernhof bietet dabei seine eigene, individuelle Tierwelt. Sie haben die Wahl! Aktiv geführter Bauernhof oder etwas kleiner, Hauptsache „hautnah“ dabei!

Drei lustige Hühner am Bauernhof
Drei lustige Hühner am Bauernhof
Hase Flocki liebt Löwenzahn
Hase Flocki liebt Löwenzahn
Ein Enten-Küken
Ein Enten-Küken
Ziege Nicki lässt sich kuscheln
Ziege Nicki lässt sich kuscheln
Lustige Schweine
Lustige Schweine
Eine übermütige Kuh
Eine übermütige Kuh
Ein freches Schaf
Ein freches Schaf
Tiere füttern macht Spaß!
Tiere füttern macht Spaß!

Für die Lieblinge da sein

Und die Kinder lieben Tiere. Fast ehrfürchtig fühlen sie den weichen Flaum eines Kükens, staunend erleben sie, wie Hase Flocki einen Löwenzahn nach dem anderen verfuttert und am liebsten möchten sie die kleine Ziege Nicki gar nicht mehr los lassen. „Die ist ja so kuschelig!“ Es fasziniert uns immer wieder, wie viel Zuneigung und Fürsorge die Kinder für die Tiere empfinden. Da wird auch schon mal freiwillig die ein oder andere „Bettstunde“ geopfert, um bei der frühen Fütterung der Tiere auf dem Bauernhof dabei zu sein. Sie schleichen sich dann ganz vorsichtig aus der Wohnung, während die Eltern noch friedlich schlummern.

Bleibende Eindrücke

Ist es nicht eine tolle Sache, im Urlaub einmal die bäuerliche Wirklichkeit kennen zu lernen? So ganz nebenbei, ungezwungen und echt – spielerisch lernen. Das macht nicht nur Spaß, sondern hinterlässt auch bleibende Eindrücke. Probieren Sie es aus!